Was erwartet dich in einem Freiwilligen Sozialen Jahr im Ausland?

Du bist jung, möchtest dich sozial engagieren und andere Kulturen kennenlernen? Du willst dir eine Auszeit zwischen Matura und Studium gönnen oder brauchst neue Impulse für deinen Lebensweg? Hast du schon über ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Ausland nachgedacht? Egal ob nach der Matura, während oder nach deinem Studium, ein Gap Year mit Sinn … macht Sinn!

VOLONTARIAT bewegt bietet dir die Möglichkeit, 10 bis 12 Monate im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres im Ausland bzw. eines Zivildienstes im Ausland in einem Kinder- und Jugendsozialprojekt in Afrika, Asien oder Lateinamerika mit zu leben und mitzuarbeiten.

 

Welche Aufgaben übernimmst du als FreiwilligeR in deinem FSJ im Ausland?

Du kannst in einem freiwilligen Auslandsdienst im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit folgenden Tätigkeiten nachgehen:

  • Organisation und Begleitung von Freizeitaktivitäten (musikalisch, sportlich, kreativ)
  • Nachhilfe- und Förderunterricht
  • Mithilfe in der Berufsausbildung und Berufsorientierung von Jugendlichen
  • Mitarbeit in Jugendzentren
  • Organisatorische Unterstützung in den Projekten
  • Ansprechperson sein für die Kinder und Jugendlichen

Was wir dir bieten

  • Du bist Teil einer Volontärsgemeinschaft- von Beginn an.
  • Du sammelst Auslandserfahrung in einem Kinder- und Jugendsozialprojekt.
  • Du lernst andere Lebensrealitäten kennen und gewinnst neue Perspektiven.
  • Du gestaltest deinen persönlichen Lern- und Entwicklungsprozess. Wir begleiten dich dabei!
  • Wir arbeiten nach bestimmten Qualitätsstandards, die wir gemeinsam mit anderen Organisationen und der Plattform Weltwegweiser entwickelt haben.

Welche Anforderungen musst du für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Ausland erfüllen?

  • Du bist motiviert, mutig, voller Lebensfreude und Teamgeist und bringst Eigenorganisation und Verantwortung mit
  • Du hast Erfahrung in der Leitung und Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen bzw. hast schon konkrete Ideen wie du diese noch vor deiner Ausreise sammeln kannst
  • Du sprichst die jeweilige Landessprache und möchtest deine Sprachkenntnisse vertiefen
  • Du bist zwischen 18 und 35 Jahre alt
  • Du bist in guter physischer und psychischer Verfassung und kennst deine Grenzen
  • Du bist christlichen Werten gegenüber offen und bereit mit einer Ordensgemeinschaft zusammenzuarbeiten
  • Du bist bereit am Informations- und Auswahltag sowie an vier Vorbereitungsmodulen teilzunehmen
  • Du möchtest dich intensiv (persönlich) vorbereiten, reflektieren und bist bereit Berichte zu verfassen