Nach dem Freiwilligen Sozialen Jahr im Ausland

Du hast ein intensives Jahr hinter dir. Du hast viel gesehen und erlebt, bist um einige Erfahrungen reicher geworden, und möglicherweise hat sich deine Sichtweise auf bestimmte Dinge geändert. Manchmal fällt das Ankommen in Österreich gar nicht so leicht.

Deshalb unterstützen wir dich dabei, deine Rückkehr in den Alltag zu gestalten. Gemeinsam mit unseren beiden Trägerorganisationen schaffen wir verschiedene Angebote, damit du deinen Reflexionsprozess gut gestalten kannst. Es ist uns wichtig, dass du dich schnell wieder daheim fühlst und dich in der Community vernetzen kannst. Dafür veranstalten wir Treffen von ehemaligen VolontärInnen, Fortbildungen und schicken einen monatlichen Newsletter aus.

Dein persönliches Reflexionsgespräch nach dem Freiwilligen Sozialen Jahr

In den ersten zwei Wochen nach deiner Rückkehr nehmen wir uns ganz persönlich Zeit für dein Reflexionsgespräch. Gerade in der ersten Phase des Wiederankommens in der „alten“ Umgebung, ist uns der persönliche Kontakt zu dir und eine gute Begleitung sehr wichtig. Wir besprechen gemeinsam die Höhen und Tiefen deines Freiwilligeneinsatzes, deine Lernerfahrungen und Zukunftspläne. Hier ist Platz für deine ganz persönlichen Eindrücke, verbleibende organisatorische Fragen und auch Feedback an uns.

Reflexionswochenende nach dem FSJ oder Zivildienst im Ausland

In deinem Freiwilligen Sozialen Jahr im Ausland hast du viel erlebt und gelernt. Es ist besonders wichtig, dass du die Erfahrungen deines Volontariats in der Gruppe reflektieren kannst. Das Reflexionswochenende ist der ideale Rahmen dafür. Im Austausch mit anderen RückkehrerInnen und ehemaligen VolontärInnen werden die eigenen Erfahrungen in einem größeren Kontext betrachtet.  Gelerntes wird sichtbar gemacht. Du hast auch Gelegenheit, Möglichkeiten des Engagements in Österreich kennenzulernen.

Festivol – Rückkehrtreffen nach dem FSJ im Ausland

Das Festivol ist ein ehrenamtlich organisiertes Treffen der VOLONTARIAT bewegt–Community und findet einmal im Jahr statt. Du triffst dort ehemalige VolontärInnen aller Jahrgänge. JedeR ist herzlich eingeladen, auch Familie und Freunde mitzubringen. Das Festivol ist ein Wochenende zum Austauschen und Feiern, und Zeit für interessante Workshops bleibt auch.